Ein freundliches Hallo allen Besuchern und danke, dass Sie hier lesen.
     START
     DEUTSCHLAND
     PAKISTAN
     WELTBILDER
     KINDER
     DISKUSSION
     EINZELNE TAGE
     GESETZE
     STOPP
     Im Kino
     K - G - S
     FRAUEN
     MÄNNER
     WEGE
     ZEIT
     NATUR
     TIERE
     Knut
     => Knut 1
     => Knut 2
     => Knut 3
     => 19.03.2011
     => Knut 4
     MIX
     UNVERGESSEN
     Landkarte
     Pinnwand
     Geschenke von Besuchern
     Resonanz im Gästebuch
     Links v. Besucher
     Impressum und Kontakt

Diese WebSeite wird regelmäßig aktualisiert. Zuletzt : 24.09.2017


Unsere HP - 19.03.2011



<iframe title="YouTube video player" width="640" height="390" src="http://www.youtube.com/embed/K7Lua2xuQLs" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>









Knut treibt im Wassergraben des Eisbärengeländes. BILD-Leser-Reporter Sven S.: „Er versuchte noch, den Kopf aus dem Wasser zu strecken.“

Augenblicke später lassen Knuts Kräfte nach. Er hat seinen Kopf noch mal gedreht, aber er bekommt die Nase nicht mehr aus dem Wasser.

Sieben Sekunden später steigen Luftblasen rund um Knuts Kopf auf. Knut hat den Kampf um sein Leben verloren.






* solche Fotos wird es von dem Eisbär Knut nicht mehr geben *



* ein entspannter Knut *


Knut (vorne links) mit seiner schlagkräftigen Freundin Gianna im Berliner Zoo. (Foto: dpa)
*Giovanni und Knut in Ergänzung*
Die Eisbärin Giovanna aus München teilte sich mit Knut für neun Monate das Gehege.

* was für ein zauberhaftes Foto voller Harmonie *
 








*  DIE Zeit nach Giovanni  *

- GEGENSÄTZE -

schreckliche Fotos und Bilder !
Keine Entspannung. Nur Achtung auf kleinem Raum. Wie bewege ich mich ? Kommt mir eine oder mehr nach ?

Ich lebe nur noch auf engem Raum. Bin stets wachsam, um meine Existenz zu behaupten. Immer in der Nähe vom Wasser , um gleich flüchten zu können , wenn es Bedrängnis gibt.

Ich will mich wehren. Weil ich so nicht mehr weiter leben kann...

Als Zuchtbulle werde ich bereits vor meiner vollständigen Geschlechtsreife betitelt.

* Deswegen ist Knut beim Sterben auch ins Wasser gefallen , weil er nur noch dort gelebt hat , um sich schnell in Sicherheit zu bringen , bei Angriffen,
Übergriffen usw. Keine Entspannung mehr , auch wenn die alten Mädels mal nicht im
Gehege waren , "  ich wußte ja nicht , wann sie raus kommen , also bin ich stets
wachsam geblieben in der Nähe vom Wasser  " *


Bis heute waren schon - 96679 Besucher- hier

Uhrzeit jetzt
Aktueller Kalender Webseitenbewertung mit Zertifikate
Service von
Webseitenbewertung.com
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Etwas Muse gehabt ? Super ! UNTEN angekommen ? - Schön :-) Danke für`s Nachdenken. Und - Danke für Ihr Interesse :-) Wir wünschen Ihnen einen GUTEN TAG !