Ein freundliches Hallo allen Besuchern und danke, dass Sie hier lesen.
     START
     DEUTSCHLAND
     PAKISTAN
     WELTBILDER
     KINDER
     DISKUSSION
     EINZELNE TAGE
     GESETZE
     STOPP
     Im Kino
     K - G - S
     FRAUEN
     MÄNNER
     WEGE
     ZEIT
     NATUR
     TIERE
     Knut
     MIX
     UNVERGESSEN
     Pinnwand
     Geschenke von Besuchern
     Resonanz im Gästebuch
     Links v. Besucher
     Impressum und Kontakt

Diese WebSeite wird regelmäßig aktualisiert. Zuletzt : 31.01.2018


Unsere HP - Resonanz im Gästebuch


* * * Danke , wenn Sie sich entschließen , eine kleine Resonanz zu schreiben. * * * Gleichzeitig bitten wir laut AGB , unser Gästebuch nicht zu mißbrauchen für aufgeführte Punkte in den AGB ! * Ihnen steht natürlich frei , ob Sie die angegebenen Felder ausfüllen wollen / möchten . * Wenn jemand Animationen oder Bilder haben möchte - einfach über Kontakt / Impressum anschreiben - wir schreiben und schicken gern ;-) zurück . * * AGB unter : http://www.homepage-baukasten.de/ * * Den Link Eurer Web-Seite * * BITTE * * manuell eintippen. * DANKE *

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6 Weiter -> 
Name:christina 
E-Mail:seelenkaeferparadiesweb.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:17.02.2012 um 17:01 (UTC)
Nachricht:Meine liebe Heidi,
ich hoffe meine liebe es geht Dir gut und Du hast Dich im neuen Zuhause gut eingelebt,ich hatte viel Leid mit meinem kranken Hund, jetzt geht es ihm besser.
wir brauchen Sinn auf allen Ebenen. Nur wer Sinn in seinem Leben und in seiner Arbeit sieht, kann ständig neue Kraft schöpfen und größte Schwierigkeiten durchstehen. Ich kann nur leben in dieser Welt aufgrund meiner sinnlichen Erfahrungen. Doch was machen moderne Menschen? Sie schalten systematisch einen Sinn nach dem anderen ab. Sie tragen Stöpsel im Ohr, um nur noch die eigene Musik zu hören und grenzen ihren Sehsinn auf den Bildschirm vor ihrer Nase ein. Der Bewegungssinn ist völlig abgemeldet, der Körper wird nur noch technisch fortbewegt und dann klagen die Menschen, dass sie keinen Sinn mehr im Leben haben. Wenn man sieht, sie viel Sinn aus den Sinnen kommen kann, würde man sich nicht mehr brachliegen lassen. Es mehrt das Lebensgefühl, zum Beispiel die Jahreszeiten stärker wahrzunehmen und nicht mehr so gleichgültig durchs Leben zu leben. Im Sommer rieche ich jede Rose, an der ich vorbeikomme. Wie viel Sinn aus der Beziehung zur Natur fließt, weiß jeder der einmal einen Waldspaziergang macht. Er kommt geläutert zurück. Dazu kommt die seelische Ebene. Wenn man in Liebe, Freundschaft oder Kollegialität mit anderen lebt, schöpft man daraus Sinn. Menschen die in einer starken Liebe leben, können daraus sehr viel Kraft schöpfen.
Ich wünsche uns Liebe und Liebe, nicht nur an diesem Tag. Herzlichst Christina mit Seelchen

Name:Locke 
E-Mail:malkolingegmx.de
Homepage:http://www.lockstaedt.de
Zeit:16.02.2012 um 19:08 (UTC)
Nachricht:Liebe Heidi,
vielen Dank für Deinen ganz lieben Gästebuch Eintrag. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Es freut mich auch, dass Dir meine HP gefällt. Nun bin ich auf Gegenbesuch bei Dir vorbei gekommen. Du hast aber auch eine sehr schöne und umfangreiche HP. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass mit Deiner HP und noch viele nette Besucher.
Liebe Grüße in die Uckermark sendet Dir
Uwe

Name:leben und erlebnisse 
E-Mail:ulla-klaus-1964gmx.de
Homepage:http://www.gebbangert.npage.de
Zeit:16.02.2012 um 17:13 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi.
Danke für deinen Besuch und Eintrag bei mir auf der HP.Habe mich darüber gefreut.Da das hier bei Dir sehr informativ ist,werde ich bald wieder kommen und mir alles in Ruhe anschauen.
Wünsche eine gute Karnevalszeit und ein schönes Wochenende,herzliche Grüße Ursula

Name:Monika 
E-Mail:hemo0508web.de
Homepage:http://hemo-direkt.npage.de
Zeit:16.02.2012 um 14:00 (UTC)
Nachricht:Liebe Heidi

Vielen Dank für Deinen lieben Eintrag, über den
ich michgefreut habe.

Ein Leben ohne Liebe ist einsam,
ein Leben ohne Hoffnung ist grausam,
ein Leben ohne Vertrauen ist leer.
Aber ein Leben ohne gute Freunde,
wäre kein Leben mehr !!

Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende
und ganz viele liebe Grüße Monika

Name:Andrea 
E-Mail:inforentzios.de
Homepage:http://www.finden24.eu
Zeit:16.02.2012 um 13:36 (UTC)
Nachricht:Liebe Grüße von Andrea und Team

Name:iwanka 
E-Mail:iwanka57yahoo.de
Homepage:http://iwanka.pagedeluxe.de
Zeit:14.02.2012 um 15:37 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Heidi-möchte Dir einen wunderschönen Valentinstag wünschen, lasse es Dir richtig gut gehen. GLG Iwanka

Name:Team Awardcafe 
E-Mail:webmasterawardcafe.de
Homepage:http://www.awardcafe.de
Zeit:13.02.2012 um 16:49 (UTC)
Nachricht:persönliche Einladung für Menschen mit eigenen Homepages unterschiedlichster Themen

Hallo

Es gibt was neues: ein brandneues Forum für nette Leute mit eigener Homepage. Vielleicht genau das RICHTIGE für Dich.
Wir veranstalten jeden 2.ten Monat ein wirklich faires User-Voting bei dem es auch bei UNS eine reale Trophäe zu gewinnen
gibt wenn man den 1.Platz erreicht. Bei UNS kann JEDE Webseite eine Chance bekommen. Ausserdem soll das neue Forum ein neuer
Treffpunkt sein indem man sich mit anderen Homepage-Bastlern über alles mögliche austauschen kann. Du bist herzlichst
eingeladen mitzumachen und wenn es Dir gefällt gilt: bitte weitersagen.

JEDE Webseite könnte dabei sein ! Schnell noch anmelden. Das erste Voting beginnt in Kürze

netten Gruß

das Team Award-Cafe
http://www.awardcafe.de

Achtung: Dies ist KEIN Spam !!!
Sollte sich dieser Eintrag versehentlich wiederholen bitten wir höflichst um Entschuldigung

Name:iwanka 
E-Mail:iwanka57yahoo.de
Homepage:http://iwanka.pagedeluxe.de
Zeit:10.02.2012 um 14:50 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Heidi-möchte Dir ein wunderschönes Wochenende wünschen...LG Iwanka

Name:Helga F. 
Homepage:http://naturkunsthandwerk.npage.de
Zeit:29.01.2012 um 17:56 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Heidi,
will mal wieder bei Dir gucken, lesen und natürlich Dich ganz lieb grüßen.
Ein schöne neue Woche wünscht
Helga

Name:andre 
E-Mail:webmasterwerbeboom.de
Homepage:http://www.werbeboom.de
Zeit:22.01.2012 um 01:54 (UTC)
Nachricht:hallo Habe deine seite beim surfen im netz gefunden sieht gut aus

Name:Birgitta 
E-Mail:bluerose131live.de
Homepage:http://wolkenstadt.repage.de
Zeit:15.01.2012 um 03:03 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Heidi,
schon länger habe ich dich nicht mehr hier besucht, aber ich habe dich nicht vergessen und möchte dir und deinen Lieben beste Grüße und Wünsche für 2012 schicken,

Birgitta aus
"gitta-und-ihre-welt" heute aus der "wolkenstadt"

Name:Anita 
Homepage:http://fantasie-natur.npage.de
Zeit:13.01.2012 um 21:58 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Heidi
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Lass es Dir gutgehen.
Liebe Grüße Anita

Name:christina 
E-Mail:seelenkaeferparadiesweb.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:12.01.2012 um 10:40 (UTC)
Nachricht:Meine liebe Heidi,
In den letzten Wochen war es ermutigend zu sehen, wie viele Menschen in gleicher Richtung unterwegs sind, vereint im Denken und Empfinden. Dieser Prozess kann nicht aufgehalten werden. Dennoch braucht es mehr Menschen, Millionen wirklich, die gleichsam menschlich empfinden, denken und handeln, um ein Gegengewicht gegen die destruktiven Kräfte zu bilden, die es immer noch auf dieser Welt gibt.
So angenehm und die Gemeinschaft fördernd viele unserer Feste sind, so sehr sie uns erholsam von den alltäglichen Problemen ablenken, so wenig dürfen wir diejenigen Probleme übersehen, die einem zwischenmenschlichen Frieden und einer umfassenden Gerechtigkeit entgegenstehen. Denn alles fällt auf uns zurück.
So erreichten mich viele Briefe in den letzten Wochen, Warum Christina so still ist?
Ich brauchte einen Ort der Stille, denn die eigentlichen Hindernisse in Richtung auf das Paradies auf Erden sind nirgendwo anders zu finden als in uns selbst. Hier mangelt es trotz vielfacher Bekenntnisse zum Frieden am Willen, in einer gemeinsamen weltweiten Anstrengung Lebensbedingungen zu schaffen, die niemanden als Verlierer zurücklassen.
Und zu diesem meiner Heilungswege gehört auch, authentisch zu bleiben, mir eigene menschliche Fehler zu verzeihen, die mich bei meinem Integrationsprozzes begleiten.
Die Macht des Lebens, die Kraft der Evolution auf unserer Seite wissend, verlieren wir die Angst vor uns selbst und sind bereit, auch die letzte Hürde auf dem Weg zum Ziel des Mensch-Seins zu überwinden.
Ein Licht aus dem Seelenkaeferparadies möge Dich erreichen mitten aus meinem Herzen Christina mit Ihren Seelchen

Name:Peter Lanz 
E-Mail:drautlzbluewin.ch
Homepage:http://www.peterlanz.ch
Zeit:10.01.2012 um 20:43 (UTC)
Nachricht:Liebe Heidi

Ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Eintrag in mein Gästebuch und für Deine guten Wünsche! – Es ist richtig wohltuend, Deinen Text zu lesen und erfreulich zu erfahren, was meine Homepage Dir zu bieten vermag!

Und so verbleibe ich gerne mit vielen guten Wünschen und mit ganz lieben Grüssen,
Peter

Name:Anita 
Homepage:http://fantasie-natur.npage.de
Zeit:09.01.2012 um 12:34 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi
Danke für Deinen lieben Eintrag.
Es war sehr schön auf Deine Seiten zu bummeln
Ich wünsche Dir im neuen Jahr alles Gute.
Hab noch eine schöne stressfreie Woche.
Sei lieb gegrüßt Anita

Name:Helga F. 
Homepage:http://naturkunsthandwerk.npage.de
Zeit:08.01.2012 um 15:35 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi, danke für Deinen aufmerksamen Besuch in meiner HP.
Möge Dir Dein bellendes Bienchen noch viel Freude machen.
Ein gesundes Jahr 2012 auch für Dich/Euch
wünscht Helga


Name:Peter Lanz 
E-Mail:drautlzbluewin.ch
Homepage:http://www.peterlanz.ch
Zeit:30.12.2011 um 13:08 (UTC)
Nachricht:<img src=http://plzp.beepworld.de/files/diebestenwnsche.jpg>

Liebe Heidi

Es war mir von jeher ein Bedürfnis, das alte Jahr in Stille, mit Dank und Besinnung zu beenden und das neue Jahr bewusst mit Gott, als Herr aller Zeiten, zu beginnen.
In jungen Jahren, bei Jahreswechseln in Gesellschaft unbekümmerter Ausgelassenheit, verspürte ich jeweils ein beklemmendes Unwohlsein und ein ungutes Gefühl.

Am liebsten verbringe ich heute den Jahreswechsel mit meiner Frau – oder früher mit der ganzen Familie - zu Hause auf dem Balkon oder bei geöffnetem Fenster, wobei wir uns gegenseitig umarmen und den verschiedenen Geläuten der umliegenden Kirchenglocken lauschen.

Meine Gedanken zu jeweiligen Jahreswechseln habe ich mehrmals in Form einer Meditation festgehalten, die ich nun auf meiner Homepage, unter „Meditationen“, Interessierten zum Lesen anbiete.

Wie auch immer Du, liebe Heidi, Silvester feierst und dem neuen Jahr entgegen trittst, ich wünsche Dir für 2012 von ganzem Herzen alles erdenklich Gute und bedanke mich ganz herzlich für Deine wunderbare „Brief-Freundschaft“ im zu Ende gehenden Jahr!

Mit ganz lieben Grüssen
Peter


Name:Ilse 
E-Mail:baerenstuebleisaol.com
Homepage:http://baumwesen.npage.de
Zeit:30.12.2011 um 02:38 (UTC)
Nachricht:Happy New Year!

Wie jedes Jahr um diese Zeit
machen wir uns Gedanken,
was nächstes Jahr wohl besser wird
doch diese Pläne kommen meist
nur allzu schnell ins Wanken.

Es werden Vorsätze gefasst,
man hofft auf Frieden, Glück und Geld
und weiß doch, wie in jedem Jahr
es ist nicht gut darum bestellt.

Das Datum hat sich zwar geändert
doch nicht die Menschen
nicht die Welt...

Copyright Ilse Simonides

Einen guten Rutsch in ein hoffentlich friedliches, gutes neues Jahr 2012 wünscht
von Herzen Ilse
Ich hoffe dass wir auch im nächsten Jahr noch viel von einander hören

<img src="http://file1.npage.de/004544/32/bilder/si12michi2.gif" border="0"
align="left" />
[IMG]http://file1.npage.de/004544/32/bilder/si12michi2.gif[/IMG]



Name:Ilse 
E-Mail:baerenstuebleisaol.com
Homepage:http://baumwesen.npage.de
Zeit:24.12.2011 um 01:50 (UTC)
Nachricht:Meine liebe Heidi, nun steht das Christkind vor der Tür und ich wünsche Dir dass Du ein friedvolles, stressfreies Weihnachtsfest mit deinen Lieben verbringen kannst. Ich möchte Dir von ganzem Herzen für deine Treue, die netten Einträge und die schönen Schenkis danken, es hat mich immer sehr gefreut von Dir zu hören und gab mir Kraft wenn es gesundheitlich mal wieder nicht so gut lief. Es ist schön solche Freunde wie dich zu haben und Du bist mir, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, sehr ans Herz gewachsen. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass deine Kreativität erhalten bleibt und Du noch viele schöne Ideen in die Tat umsetzst. Ich freue mich schon sehr darauf auch im neuen Jahr von Dir zu hören. Schön dass es dich gibt!!!!!!!!!!!!
Alles Liebe deine Ilse
<img src="http://ilses-baerenstueble.de/bilder/0000100knuffigegruesse.gif" border="0" align="left" />
[img]http://ilses-baerenstueble.de/bilder/0000100knuffigegruesse.gif[/img]

Name:Christine aus den NL 
Homepage:http://mijn-kerst-hp.repage4.de
Zeit:22.12.2011 um 20:58 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi, Du hattest mich mal auf meiner Hp besucht. Ich wünsche Euch frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.
Lieber Gruss von Christine

Name:christina 
E-Mail:seelenvogel63web.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:22.12.2011 um 10:12 (UTC)
Nachricht:Meine liebste Heidi, haupstache ist, es geht Dir jetzt gut, ich habe Dich nie vergessen, dachte mir schon, das Du beschäftigt bist. Nun stehen das Weihnachtsfest vor der Türe und das neue Jahr. Ich möchte dies heute gerne zum Anlass nehmen und mich bei Dir für Treue, Liebe und Menschlichkeit zu bedanken. In schweren Tagen fühlte ich immer wieder, wie wertvoll es für meine Seelchen und mich ist, Freunde zu haben in guten und schlechten Tagen. Ich möchte aber auch danken, für all die Zeit die Du mir geschenkt hast mit Worten in meinem Gästebuch, für wunderbare Bildgeschenke und bei vielen auch in persönlichen Gesprächen und Umarmungen. Es war etwas so wertvolles für mich zu fühlen hier gibt es Beständigkeit, Werte und Rechtschaffenheit. Wenn das Jahr zu Ende geht und die Natur in tiefen Schlaf gefallen ist, wird in der Weihnachtszeit auch unsere Seele ruhig und sehnt sich nach erholsamen Augenblicken. Zurückliegendes wird endlich abgeschlossen, Zukünftiges Anfang Haft bedacht. Solch eine Zeit ist wichtig, denn der Mensch kommt ein wenig zur Ruhe und kann Ordnung schaffen in sich selbst. Deshalb wünsche ich dir eine Zeit, in der Chaos zur Ordnung wird, Hektik in Ruhe verwandelt wird und Kraftlosigkeit zu neuer Stärke führt. Mögen alle Engel Dich begleiten nicht nur in dieser Zeit, sondern an jedem Tag.
Gesegnete Weihnachten wünscht aus tiefstem Herzen Christina mit Ihren Seelchen

Name:Christina 
E-Mail:ctelkerweb.de
Homepage:http://lyriktraum.cms4people.de/index.html
Zeit:21.12.2011 um 09:45 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi!
Über ein anderes Gästebuch fand ich her und möchte Dir ein frohes Weihnachtsfest wünschen, sowie alles erdenklich Gute für 2012.
Es war schön, durch Deine Seiten zu bummeln. Es grüßt Dich Christina

Name:Peter Lanz 
E-Mail:drautlzbluewin.ch
Homepage:http://www.peterlanz.ch
Zeit:20.12.2011 um 20:13 (UTC)
Nachricht:Liebe Heidi

Ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Eintrag in mein Gästebuch, mit dem Du mir Deinen Besuch auf meiner Homepage offenbart hast! Darüber, dass ich von Dir gleichzeitig auch noch Lob und Anerkennung erhalten durfte, freute ich mich. – Auch ich bin erstaunt darüber, was auf Deiner Homepage alles zu finden ist! Dein Angebot ist wirklich sehr vielfältig!

Nun möchte auch ich Dir und all Deinen lieben Angehörigen eine frohe und gesegnete Weihnachten wünschen und von ganzem Herzen alles Gute zum neuen Jahr!

Mit ganz lieben Grüssen
Peter

User: die-loewenbande
die-loewenbande
Offline
Zeit:30.11.2011 um 08:36 (UTC)
Nachricht:danke für ihren besuch
es freut mich das ihnen meine arbeit gefällt.

ich besuche auch gern überregional

lg robert

p.s. auch diese seite bietet viel inhalt und stöbermöglichkeiten

Name:engelchen 
E-Mail:engelchen6161web.de
Homepage:http://engelchen61.2page.de
Zeit:29.11.2011 um 21:34 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi,
ich komme nach langer Zeit mal wieder bei Dir vorbei. Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit, sowie ein besinnliches Weihnachtsfest.
Liebe Grüsse
engelchen

Name:Gelinda Mener
E-Mail:Gelindamenerlive.de
Homepage:-
Zeit:23.10.2011 um 11:31 (UTC)
Nachricht:Das mit der Leiharbeit ist der staatlich verordnete Rückschritt der gesamten Arbeiterbewegung!
Ich hoffe ihr habt weiterhin die Kraft zu alle euren Aktivitäten. Es kann einem die Lust vergehen, schon aus dem Mangel an Solidrität.

FG Gelinda

Name:Ina 
E-Mail:gde-rinkweb.de
Homepage:http://www.inarink.de
Zeit:19.10.2011 um 09:45 (UTC)
Nachricht:Liebe Heidi,
zu allererst möchte ich mich für Deinen lieben Eintrag in meinem Gästebuch recht herzlich bedanken. Ja stimmt, es ist echt kalt geworden. Mir geht es nicht besonders gut, mein Mann hat einen neuen Schub bekommen und ist recht anstrengend geworden, nun ich muss mich damit abfinden, besser wird die Krankheit nicht mehr. Nun wünsche ich Dir eine schöne Zeit.
Herzlich von Ina

Name:christina 
E-Mail:seelenvogel63web.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:01.10.2011 um 18:46 (UTC)
Nachricht:Meine liebe Heidi,
Der Weg ist das Ziel, wie oft sagte ich dies zu meinem heute 23.jährigen Sohn Tim.

Tim war mein bester Zen-Meister. Mit dreieinviertel Jahren jung war er ein Naturtalent in Sachen fernöstliche Weisheit. Ich musste es mir nur von ihm abgucken. Wenn ich mit Tim ein Pfund Brokkoli kaufen ging. Zielstrebig, keine Chance. Erst einmal mussten sämtliche ollen Eicheln auf dem Gehweg begutachtet und bewertet werden. Puttgangen, Mama heile machen. Dann wurde jeder Golden retriever persönlich begrüßt, hallo Hund und wenn er nicht zurück grüßte, musste Tim ihn verfolgen. Zur Not in die Gegenrichtung. Dabei machte ich täglich ein Heilungsprozess in mehreren Stufen durch.

Demonstrative Ungeduld, sanfte Gewaltanwendung, du kommst jetzt in den Buggy und schließlich die erlösende Frage. Warum ist es eigentlich so wichtig, ob man eine halbe Stunde früher oder später Mittag isst? Oder, wird Brokkoli nicht sowieso überschätzt? Manchmal gelang mir sogar der erste Schritt zum wahren Zen- Bewußtsein. Dann sammelten wir gemeinsam Steinchen und staunten darüber, wie unterschiedlich sie sich anfühlen- mal glatt, mal rau, mal ganz samtig.

Die abgegriffene Psychoformel vom Hier und jetzt bekommt eine ganz neue Frische, wenn man so einen Dreikäsehoch beobachtet, wie er eine halbe Stunde lang so konzentriert wie vergeblich versucht, sich einen Strumpf anzuziehen. Tiefere Meditation ist auch auf der Yogamatte unter Räucherstäbchen kaum möglich. Ich wünsche Dir heitere Gelassenheit an diesem wunderschönen Herbstwochenende, gepriesen mit einem lichtvollen Gruss Christina mit Seelchen

Name:fanmast 
E-Mail:keinekeine.de
Homepage:http://www.surfexchange.de/index.php?ref=fanmast
Zeit:18.09.2011 um 16:45 (UTC)
Nachricht:Sehr schön Deine Seite . Hier habe ich einen Link für Dich , da kannst Du Deine Seite Promoten.

Name:christina 
E-Mail:seelenvogel63web.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:18.09.2011 um 14:05 (UTC)
Nachricht:Meine liebe Heidi,
Wie aus weiter Ferne dringen manchmal noch die Seligpreisungen Jesu Christi an unser Ohr. Selig sind die Armen, selig sind alle Gewaltlosen, selig sind, die reines Herzens sind. Das sollte heißen, Bescheidenheit macht glücklicher als Unbescheidenheit. Wer es mit Liebe versucht kommt weiter als der Rücksichtslose. Und das Leben belohnt den, der auf sein Gewissen hört, nicht den, der sich die Moral so hinbiegt, wie es ihm passt. Jesus gibt darauf eine Antwort wie man ein glücklicher Mensch wird. Wer bescheiden ist, wer in allem behutsam vorgeht, wer sich von seinem Gewissen leiten lässt, der hält sich an die Spielregeln Gottes. Sind es nicht weise Worte? Doch warum sind sie kaum noch zu vernehmen? Weil sie vom Dröhnen anderer Seligpreisungen übertönt werden. Selig sind die Unbescheidenen Selig sind die Erfolgreichen. Selig sind die, die nur ihren eigenen Vorteil im Auge haben. Das hört sich anders an, wer hat denn nun Recht? Jesus mit seiner kleinen Lehre vom Glück? Oder diejenigen, die das große Glück des selbstverliebten Erfolgsmenschen predigen? Für mich besteht der Unterschied, die modernen Seligpreisungen richten sich an Menschen, die von Schuld nichts mehr wissen wollen, die auch noch gut schlafen können, wenn das Öl von ihren Händen tropft, dass ein eigenes Meer verpestet. Oder die Pleite ganzer Banken auf ihr Konto geht. Es sind wohl die Seligpreisungen vom Größenwahn. Sollten die großen Krisen dieser Zeit uns nicht Augen und Ohren öffnen für die kleine Lehre vom Glück? Selig sind die Armen, die Gewaltlosen und die, die reinen Herzens sind. Licht und Liebe sendet Christina mit Ihren Seelchen

Name:christina 
E-Mail:seelenvogel63web.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:03.09.2011 um 18:07 (UTC)
Nachricht:Guten Abend meine liebe Heidi,
einen Gruss und eine herzliche Umarmung, das sende ich Dir nach Berlin.
Wenn wir unsere Bedürfnisse immer unmittelbar zu befriedigen suchen, ohne die Interessen anderer einzubeziehen, untergraben wir die Möglichkeit zu langfristigem Glück. Wenn wir etwa mit zehn anderen Familien in der Nachbarschaft leben, uns aber nie für deren Wohlergehen interessieren, dann berauben wir uns der Chance, aus ihrer Gesellschaft Nutzen zu ziehen. Bemühen wir uns dagegen um Freundlichkeit und denken auch an ihr Wohl, dann sorgen wir für ihr und unser Glück zugleich. Stellen wir uns vor, wir lernen uns kennen, vielleicht gehen wir zusammen Essen. Das kostet zwar ein wenig Geld, aber es eröffnet auch die Möglichkeit einer freundschaftlichen Beziehung, die über viele Jahre hinweg Vorteile bringen mag. Wenn wir umgekehrt jemanden kennenlernen und auf eine Gelegenheit warten, ihn zu betrügen, dann haben wir vielleicht im Moment eine Summe Geldes gewonnen, höchstwahrscheinlich aber auch jede Möglichkeit zerstört, aus der Beziehung zu dieser Person einen langfristigen Nutzen zu ziehen. Meiner Meinung nach ist das Hauptmerkmal echten Glücks Frieden- innerer Frieden. Ich schreibe meinem inneren Frieden, eher dem Bemühen zu Anteilnahme für andere zu entwickeln. Ich wünsche Dir ein glückliches Wochenende mit lieben Menschen und Frieden in Dir. Christina mit Ihren Seelchen aus dem Seelenkaeferparadies


Name:christina 
E-Mail:seelenvogel63web.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:27.08.2011 um 07:31 (UTC)
Nachricht:Guten Morgen mein Engel heidi,
Auf meinen Spaziergängen erzählte mir doch eine Frau, ja, wissen sie mein Mann hat sich jetzt von mir getrennt, wegen einer Jüngeren. Ich bin so verzweifelt, hatte ich doch gedacht, wir bleiben ein Leben lang zusammen, na, was soll ich bloß tun? Mir wurde klar, niemand ist davor gefeit, wieso?
Ja, das ist so eine Apothekerzeitschriftenidee. Dass man, wenn man älter wird, sozusagen einen Frühlingsspaziergang machen soll, und wenn man dann unter einem blühenden Apfelbaum sitzt, fühlt man sich fast wieder so jung wie der Frühling selbst und dieser ganze Unsinn. Es geht da doch letztendlich um ein Glauben wollen, es gäbe eine Medizin gegen das Altern. Dabei ist der Mensch eben nicht erneuerbar. Man ist ja kein Austauschmotor. Und auch das Verlangen ist nicht erneuerbar. In dem Gedanken, eine junge Frau zu lieben, steckt der Irrglaube, das eigene Verlangen könne sich erneuern, indem man ein junges, neues Objekt vor Augen geführt wird. Die meisten Menschen kommen nicht damit klar, dass auch das Verlangen altert, insbesondere das Verlangen. Man will es nicht hinnehmen, aber irgendwann ist Schluss mit dem erotischen Showtheater. Es gibt eine unglaubliche Furcht vor der Melancholie in der Gesellschaft. Es muss verhindert werden, dass der Mensch in einer melancholischen Anwandlung seiner selbst innewird. Für jüngere ist es heute fast unvorstellbar, dass einem älteren Menschen dieser Abschied vom Getriebe angenehm sein kann, dass man glücklich darüber sein kann, dieser ganzen Popwelt nicht mehr angehören zu müssen.
Ein gutes Wochenende mit glücklichen Momenten von Herzen Christina mit Seelchen

Name:christina 
E-Mail:seelenvogel63web.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:20.08.2011 um 18:00 (UTC)
Nachricht:Guten Abend liebe Heidi,
also diese kleine Ziege hier springt überall herum
Ich hoffe bei Dir in Berlin ist alles okay und es geht Dir gut????.
Der Mensch erfand die Kunst, den Schmuck, Begräbnisriten und vieles mehr, er konnte nun auf symbolische Distanz zu sich selbst gehen. Und er begann, verstärkt über sich selber nachzudenken. Und zwar so regelmäßig und intensiv, dass er sich eine Art geistigen Zwilling erschuf, ein inneres Bild, das er von sich selbst hat.
Diesen inneren Zwilling nennen wir heute das Selbst. Mit seiner Hilfe können wir uns an andere Orte und in andere Zeiten versetzen, wir können uns mit den Augen anderer betrachten oder uns selbst neu entwerfen und verändern. Dieses Vorstellungsvermögen hat unsere Möglichkeiten dramatisch erweitert. Mit dem Selbst lässt sich langfristig planen, wir können die Konsequenzen des eigenen Handelns abwägen, bestimmte Aktionen mental einüben und uns allerdings auch den eigenen Tod vorstellen. Dieses neue Ding, das Selbstbewusstsein, war von Anfang an eine zweischneidige Sache. Denn bei allen positiven Wirkungen kann das verschärfte Nachdenken über sich selbst auch negative Folgen zeitigen. Plötzlich war Trübsinn wegen Ansehensverlust oder nicht realisierter Chancen möglich oder tiefe Verunsicherung über den eigenen Stellenwert in einem sozialen Verband. Nagelende Selbstkritik und Sinnkrisen zählen ebenso zu den Errungenschaften dieses Fortschritts.
Ein bisschen Nachsicht uns selbst gegenüber sei angebracht. In diesem Sinne eine Umarmung aus dem Seelenkaeferland von Christina mit Ihren Seelchen

Name:Heidi 
E-Mail:heidi0201freenet.de
Homepage:http://www.heidis-protesthomepage.de
Zeit:15.08.2011 um 19:33 (UTC)
Nachricht:hallo liebe heidi, ich war auch schon mehrmals auf deinen seiten und finde dass du es auch drauf hast webseiten zu gestalten, also erklär mir nicht dass mein aufbau da besser ist. bei jimdo wo ich die protest hp gehostet habe gibts doch mehrere vorlagen und die dazugehörigen designs. meine private hp www. uwkw.eu ist marke eigenbau, also so richtig selbstständig geschrieben. die habe ich gestern auch gerade fertig bekommen. auf meiner protest hp habe ich meine privaten seiten nun herausgenommen, da stehen ausschließlich nur noch politische themen, so war das ja auch mal, bevor ich den hoster wechseln musste. wenn du mal hilfe benötigst für ne idee dann gib mir einfach bescheid, ich helfe dann. liebe grüße heidi, ps: na dann lies mal weiter auf meiner protest hp, ich habe auch schon wieder neue themen eingestellt. bis bald.

Name:christina 
E-Mail:seelenkaeferparadiesweb.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:12.08.2011 um 10:00 (UTC)
Nachricht:Meine liebste Heidi,
Unerbittlich. Fordernd. Herabsetzend. Misstrauisch. So sind viele Menschen. Nicht anderen gegenüber- nein das in der Regel nicht. Ihr kritischer Blick fällt vielmehr auf sich selbst. Wir schauen in den Spiegel und uns gefällt nicht, was wir sehen. Wir machen einen Fehler und können uns nicht verzeihen. Uns passiert etwas Peinliches und wir quälen uns mit Selbstvorwürfen. Jemand verletzt uns mit beleidigenden Worten und wir denken wir haben es nicht anders verdient.
Durch Einfühlung und Verständnis entsteht Mitgefühl und Verständnis für andere. Und auf dieselbe Weise entsteht Mitgefühl auch für uns selber. Wenn wir ungeduldig und kritisch uns selbst gegenüber sind, wenn wir uns beschuldigen für unser Versagen oder unsere Probleme, dann behandeln wir uns wie den Autofensterputzer, der unsere Pläne stört. Jede Abweichung von unserem Erfolgskurs, jeder negativ ausfallende Vergleich mit anderen, jeder Fehlgriff ruft dann unseren Unmut hervor. Würden wir uns jedoch als eine Person akzeptieren können, der Fehler passieren können, würde auch in diesem Fall Mitgefühl entstehen. Mitgefühl mit dem Menschen, der in eine schwierige Lage geraten ist, Mitgefühl für uns selbst.
Dir sende ich heute einen herzlichen Gruss aus dem Seelenkaeferparadies mit Licht und Liebe
Christina mit Ihren Seelchen


Name:Peter Lanz 
E-Mail:drautlzbluewin.ch
Homepage:http://www.peterlanz.ch
Zeit:10.08.2011 um 20:03 (UTC)
Nachricht:<img src=http://plzp.beepworld.de/files/herzlichegrsse.jpg>

Liebe Heidi aus Berlin

Es freut mich sehr, dass Du mich gefunden und mir auch gleich einen Eintrag ins Gästebuch geschrieben hast! Inzwischen war ich auf Gegenbesuch und staunte ebenfalls über die vielfältigen und interessanten Beiträgen auf Deiner Homepage!

Für heute verbleibe ich mit guten Wünschen und lieben Grüssen,
Peter
Kommentar:Sehr herzlichen Dank für das schöne Bild.
Bis bald mal wieder.

Name:Mandy 
E-Mail:wuytsgretaskynet.be
Homepage:http://blog.seniorennet.be/mandysblog
Zeit:09.08.2011 um 13:35 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi.
Ich schau mal wieder rein.
Toll hier
Wünsche dir eine schöne Woche.

Name:iwanka 
E-Mail:iwanka57yahoo.de
Homepage:http://iwanka.de.to
Zeit:07.08.2011 um 05:36 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Heidi-vielen Dank für Deinen Besuch in Jimmys-Hundebude und Deiner abgegebenen Meinung zum Fotowettbewerb auch für das schöne Bild von Biene an Iwankas Pinnwand. Hab mich hier schon am frühen morgen wohl gefühlt und lasse noch liebe Grüsse hier. Wünsche Dir einen super Sonntag. GLG Iwanka

Name:christina 
E-Mail:seelenkaeferparadiesweb.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:04.08.2011 um 13:56 (UTC)
Nachricht:Meine liebe Heidi,
ich hoffe sehr, es geht Dir gut, und Du genießt den Sommer.
Da schaue ich doch so ganz genüsslich aus dem Fenster, beobachte zwei Vögel und höre aus dem Nachbargarten eine angeregte Unterhaltung. Nun ich bin kein tauber, daher vergib mir meine Neugierde, hörte und staunte ich was die Nachbarn erzählten. Ach wäre es schön für immer jung zu bleiben. Oh dachte ich, nimmt die Lebens Zufriedenheit denn nicht mit dem Alter zu? Im besten Fall wird man nicht nur alt, sondern auch ein bisschen weise. Mit 17 hat man noch Träume, stimmt. Aber wenn ich wissen will, welche dieser Träume sich zu verwirklichen es sich lohnt, frage ich am besten 7ojährige. Großeltern, Lebenskünstler, Mentoren. Ich schaue, wo sie Falten haben, in der Stirn oder um die Augen? Grübel oder Lachfalten? Leute, die da schon gestanden haben, wo ich gern stehen würde, frage ich, was sich lohnt und was sie versäumt oder vernachlässigt haben. Der Vorteil des Menschseins. Wir können aus Fehlern lernen, ohne sie selbst zu machen. Wir können mentale Zeitreisen unternehmen. Und weil wir beim Blick in die Zukunft systematisch schielen, kann ein Blick aus freundlichen Augen, die schon viel gesehen haben, den anderen geraderücken. Wir dürfen den 70 jährigen nur nicht alles glauben, zum Beispiel die Mär, dass sie mit 17 am glücklichsten gewesen sein. Ich schenke Dir ein Lächeln, nicht nur heute. Christina mit Ihren Seelchen

Name:Birgitta 
Homepage:http://www.repage.de/member/gitta-und-ihre-welt
Zeit:31.07.2011 um 20:30 (UTC)
Nachricht:"Jeder schöne Augenblick ist eine Perle,
die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln.
Und jeder glitzernde Glücksmoment,
den wir genießen, macht unsere Kelle ein kleines bisschen kostbarer."
(Jochen Mariss)

Hallo liebe Heidi,
ich bin ein paar Tage in Urlaub und möchte dir einen schönen "Perlen-gruß" schicken.
Das Umwandeln in "Gif" habe ich nicht geschafft, vielleicht ist es ja möglich, mit das eine Bildchen mit den Fenstern in diesem "Gif"-Format zu sendet, was ganz toll wäre...

Bis bald wieder,

Birgitta

Name:ANGY 
E-Mail:angywaagehotmail.com
Homepage:http://www.naturundlesen.npage.de
Zeit:30.07.2011 um 11:54 (UTC)
Nachricht:Bin durch den Gruß
auf meiner PINNWAND
nun zu Euch gekommen
und finde viele interessante Seiten,
die mich ansprechen!
Besonders die Spruchbilder
mag ich sehr...
denn ich lese gerne ZITATE-Sprüche-GEDICHTE!!!

~ Der schlimmste WEG,
den man wählen kann,
IST DER,
KEINEN zu wählen! ~

(Anonym)

In diesem Sinne
weiterhin einen GUTEN WEG
mit Eurer HP!

LIEBE GRÜSSE

~~~ A N G Y ~~~

Name:christina 
E-Mail:seelenkaeferparadiesweb.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:24.07.2011 um 09:40 (UTC)
Nachricht:Guten Morgen meine liebste heidi,
Ist es nicht ein Segen, dass unser Leben eine Wundertüte ist und wir nie wissen, was als nächstes passiert? Das in jeder Sekunde fast alles möglich ist? Und wir zum Glück mit einem sehr flexiblen Herzmuskel ausgestattet sind, der sich an alles perfekt anpasst? Ich denke jetzt nicht an die Schicksalsschläge wie Tod, Unfall und Krankheit, sondern an die Dinge des Alltags, die uns manchmal so blitzschnell vom Himmel in die Hölle schicken und wieder zurück.
An fast jeder Ecke können wir nach rechts und links abbiegen und dort entweder den Mann unseres Lebens treffen oder über einen Stein stolpern, der uns für Wochen in den Gips zwingt. Wir gehen an einem günstig beleuchteten Spiegel vorbei und fühlen uns supersexy, nur um fünf Meter weiter an einen ungünstig beleuchteten in eine tiefe Depression zu fallen.
Leben ist das, was passiert, wenn Du gerade andere Pläne machst, singt John Lennon in dem wunderschönen Lied, Beaufils Boy. Aus unerfindlichen Gründen kommt es entweder richtig dicke oder man hat eine Glückssträhne.
Ich wünsche Dir Glück und sende Dir ein Licht der Liebe
Christina mit Ihren Seelchen aus dem Seelenkaeferparadies


Name:Birgitta 
Homepage:http://www.repage.de/member/gitta-und-ihre-welt
Zeit:22.07.2011 um 22:20 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe HP-Frundin, eben habe ich eine Blume aus meinem Gaten an der Pinwand hinterlassen mit herzichen Grüßen. Leider habe ich im Moment nich viel Zeit und konnte die Bilder von dir immer noch nicht "umwandeln"...

Bis demnächst wieder,

Birgitta

PS. Ich komme dich hier echt gerne besuchen

Name:Hans 
E-Mail:hans-jakobhotmail.de
Homepage:http://fantasyhans.npage.de
Zeit:22.07.2011 um 13:38 (UTC)
Nachricht:Hallo Heidi
vielen dank für die schöne Blume in mein
Malbuch ,habe mich sehr darüber gefreut.
Wie ich schon sagte jeder kann malen.
Ich wünsche Dir noche ein Stressfreies Wochenende.
Liebe grüsse aus Bayer von Hans

Name:Andreas Färber 
E-Mail:infoaltertuemliches.at
Homepage:http://www.altertuemliches.at
Zeit:21.07.2011 um 04:42 (UTC)
Nachricht:Einen schönen Guten Morgen aus Wien,
ich habe mich hier auf den sehr interessanten Seiten gerne umgesehen. Es gibt hier viel Wissenswertes und wenn man sich die Fotos von Deutschland und dann Pakistan anschaut, dann sieht wie man wie sehr die Welt doch unterschiedlich ist. Die Berichte über Frauen in Pakistan haben mich erschüttert, so zu denken, ist uns hier doch sehr, sehr fremd.
Sehr schön finde ich die Naturfotos mit guten Gedanken!
Alles Gute und eine schöne Zeit,
Andreas Färber

Name:Ilse 
E-Mail:baerenstuebleisaol.com
Homepage:http://kreativstudio-simonides.npage.de
Zeit:19.07.2011 um 22:44 (UTC)
Nachricht:Schade ich hätte Dir gerne ein Bild mit eingefügt und so kann ich dich nur auf meine Seite mit den Knut Zeichnungen verweisen. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Alles Liebe Ilse

Name:H.R. 
Homepage:http://friedlich.de.tl/Eingang.htm
Zeit:18.07.2011 um 16:10 (UTC)
Nachricht:Hallo ,
hier kann man sich eine Scheibe abschneiden.
So viele Infos zusammen.
Das Archiv von Knut gefällt mir.
Liebe Grüße

Name:Werner 
Homepage:http://wdaehnhardt.repage6.de
Zeit:18.07.2011 um 11:30 (UTC)
Nachricht:Liebe Heidi,
es hat gedauert, doch nun war und bin ich hier.
Danke für die vielen Anregungen.
Dir eine humorvolle Zeit und
Harmonie

Name:Christina 
E-Mail:seelenkaeferparadiesweb.de
Homepage:http://www.seelenkaeferparadies.de.tl
Zeit:18.07.2011 um 09:01 (UTC)
Nachricht:Guten Morgen meine Seele Heidi,
Ein kleiner Sommergruss, der soll auch Dich heute erreichen.
Wenn wir aus Anteilnahme für andere heraus handeln, merken wir auch, dass der Frieden, der dadurch in unseren Herzen entsteht, jeden anderen ansteckt, mit dem wir umgehen.
Wir tragen Frieden in die Familie, zu unseren Freunden, an unseren Arbeitsplatz, in die Gemeinde und so in die ganze Welt. Was sollte also jemand dagegen haben, diese Fähigkeit zu entwickeln? Gibt es etwas Großartigeres als das, was allen Frieden und Glück verschafft? Für mich stellt diese besondere menschliche Fähigkeit, Liebe und Mitgefühl verbreiten zu können, eine äußerst kostbare Gabe dar.
Genieße auch Du die Sommerzeit in Licht und Liebe.
Einen herzlichen Gruss sendet Christina mit Ihren Seelchen

Name:Fred 
Homepage:http://www.schwamerlfred.npage.de
Zeit:17.07.2011 um 14:04 (UTC)
Nachricht:
Hallo Heidi, erst mal sorry das ich so spät antworte.
Danke für deinen Besuch auf meiner Page.
Deine Doku mit Knut hat mich sehr beeindruckt.Ich konnte es bisher nur aus der Presse und Fernsehen verfolgen..
Gruß Fred

Bis heute waren schon - 98301 Besucher- hier

Uhrzeit jetzt
Aktueller Kalender Webseitenbewertung mit Zertifikate
Service von
Webseitenbewertung.com
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Etwas Muse gehabt ? Super ! UNTEN angekommen ? - Schön :-) Danke für`s Nachdenken. Und - Danke für Ihr Interesse :-) Wir wünschen Ihnen einen GUTEN TAG !